Liberale Hochschulgruppen


Die LHG Darmstadt ist eine von vielen liberalen Studierendengruppen in Deutschland. Bundesweit bestehen an vielen Universitäten und Hochschulen LHGs, alle gemeinsam haben das Ziel, Hochschulpolitik zu gestalten, die Demokratie zu fördern sowie liberale und freiheitliche Gedanken zu verbreiten.

Organisiert sind wir in Landesverbänden und in unserem Bundesverband. Jeder Landesverband besteht aus einer oder mehreren LHGs (Mitgliedsgruppen) und beschränkt sich auf eine oder mehrere Länder der Bundesrepublik Deutschland.

Wie die LHG Darmstadt hat auch der Landesverband Hessen einen Landesvorstand und der Bundesverband einen Bundesvorstand. Derzeitiger Landesvorsitzender ist Moritz Genschow (LHG Darmstadt), Bundesvorsitzende ist Tabea Gandelheidt (LHG Köln). Unser Vorsitzender Konstantinos Mouratidis ist auf Grund seiner Funktion Mitglied des erweiterten Landesvorstandes Hessen. Zur Klärung von diversen Meinungsverschiedenheiten besteht ein Bundesschiedsgericht, unsere Organisation wird durch den Alumniorganisation Verband liberaler Akademiker (VLA) komplettiert.

Im Land Hessen gibt es noch Liberale Hochschulgruppen an